30.09.13: 4. Meilensteintreffen im Projekt InnoFaktor

Vorstellung der Projektergebnisse und Diskussion

Am 25.09.2013 fanden sich Vertreter aller Projektunternehmen bei der KIND Hörgeräte GmbH & Co. KG  ein, um den aktuellen Stand der Arbeiten in den Unternehmen, die erarbeiteten Instrumente und zukünftige Aktivitäten im Projekt zu diskutieren.

Zentral waren dabei folgende Projektaktivitäten:

  • belastungs- und qualifizierungsorientierte Demografie-Analyse bei der ARTEMIS Kautschuk- und Kunststoff-Technik GmbH (Arnold Jäger Holding)
  • Umsetzung der Workshopreihe Arbeitgeberattraktivität und Ableitung von Maßnahmen aus deren Ergebnissen bei der Jäger Gummi und Kunststoff GmbH
  • Einführung von demografiefesten Mitarbeitergesprächen bei KIND Hörgeräte GmbH & Co. KG
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der zielgruppenspezifischen Arbeitgeberattraktivität bei Sennheiser electronic  GmbH & Co. KG
  • personenbezogener Wissenstransfer bei der Jäger Gummi und Kunststoff GmbH und der WAGNER Group GmbH
  • Transfer und Austausch von Projektergebnissen, sowohl zwischen den Projektunternehmen als auch in die Mitgliedsunternehmen von ZUKUNFTINC. sowie in die Betriebe der Region

Besonders  bedanken möchten wir uns für die Teilnahme der Herren Prof. Dr. Pawlowsky und Prof. Dr. Dehnbostel, die das Projekt InnoFaktor zukünftig mit ihrer Expertise unterstützen werden. Einen ersten Input gab es beim Meilensteintreffen im Rahmen eines Vortrags von Prof. Dr. Pawloswky zum Thema „Was wir von Hochleistungsteams lernen können“, der bei den Unternehmensvertretern eine durchgehend positive Resonanz hervorrief.

Neben der intensiven Arbeit im Plenum stand auch ein Betriebsrundgang bei KIND Hörgeräte auf dem Programm